Für Israel.
Für Jerusalem. Gegen Antisemitismus.

Für Israel. Für Jerusalem.
Gegen Antisemitismus.

27.April – 02.Mai 2023

27.April – 02.Mai 

2023

Der Israelbus

Ist ein Projekt von Christen an der Seite Israels e.V. und seinen Partnern. Der Bus fährt mit einem Team junger Christen anlässlich des 75. Jahrestages der Staatsgründung Israels als rollende Botschaft durch Deutschland. In Landeshauptstädten und in den Sozialen Medien verkörpern sie das Motto „Für Israel. Für Jerusalem. Gegen Antisemitismus.“

Die Route

  27. + 28. April 2023
 Mehr Infos folgen
  29. April 2023
  Mehr Infos folgen
  30. April 2023
  Mehr Infos folgen
  01. Mai 2023
  Mehr Infos folgen
  02. Mai 2023
  Mehr Infos folgen

Du bist zwischen 18 und etwa 35 Jahre alt und willst Teil unserer Busmannschaft werden?

Anmeldeschluss ist am 31. Januar 2023!

Sie wollen in die nächste Generation junger christlicher Israelfreunde investieren?

Das Team

Previous
Next
Previous
Next

Die Route

  27.+ 28. April 2023
  Mehr Infos folgen
  29. April 2023
  Mehr Infos folgen
  30. April 2023
  Mehr Infos folgen
  01. Mai 2023
  Mehr Infos folgen
  02. Mai 2023
  Mehr Infos folgen

Du bist zwischen 18 und etwa 35 Jahre alt und willst Teil unserer Busmannschaft werden?

Anmeldeschluss ist am 31. Januar 2023!

Sie wollen in die nächste Generation junger christlicher Israelfreunde investieren?

Das Team

75 Jahre Israel sind für uns ein Grund zum Feiern und zur Dankbarkeit. Allein das Hervorkommen und die Entwicklung Israels sind ein modernes Wunder. Wenn wir dann noch den heutigen Stand der deutsch-israelischen Beziehungen vor dem dunklen Hintergrund der Geschichte hinzunehmen, können wir schon von einem doppelten Wunder sprechen. Unsere Freude darüber wollen wir gerne ausdrücken und weitergeben.
Proaktiv für Israel, Jerusalem und jüdisches Leben einstehen, anstatt immer nur auf den jüngsten antisemitischen Skandal zu reagieren. Dafür steht der Israelbus. Wir setzen ein öffentliches Zeichen und bilden unterwegs die nächste Generation christlicher Israelfreunde aus.
75 Jahre Israel sind für uns ein Grund zum Feiern und zur Dankbarkeit. Allein das Hervorkommen und die Entwicklung Israels sind ein modernes Wunder. Wenn wir dann noch den heutigen Stand der deutsch-israelischen Beziehungen vor dem dunklen Hintergrund der Geschichte hinzunehmen, können wir schon von einem doppelten Wunder sprechen. Unsere Freude darüber wollen wir gerne ausdrücken und weitergeben.
Previous
Next

Das Team

Previous
Next

Die schirmherren

S.E. Ron Prosor

S.E. Ron Prosor

Botschafter des Staates Israel in Deutschland

Moshe Lion

Moshe Lion

Bürgermeister von Jerusalem

VERANSTALTER

Christen an der Seite Israels e.V.
Johannes-Kepler-Straße 6
71083 Herrenberg
Germany
KONTAKT

Tel.: 07032 / 7846700
info@csi-aktuell.de
KONTOVERBINDUNG

Christen an der Seite Israels e.V.
Kasseler Sparkasse
BLZ 520 503 53
Kto-Nr. 140 000 216
IBAN: DE28 5205 0353 0140 0002 16
Swift-Bic.: HELADEF1KAS
Spendenzweck: Israelbus

Wir müssen die Veranstaltung „Israelbus“ leider absagen!

Mit großem Bedauern sieht sich Christen an der Seite Israels e.V. aufgrund mangelnder Teilnehmeranmeldungen dazu gezwungen, die im Rahmen des 75. Jubiläums der Staatsgründung Israels angedachte Kampagne „Israelbus“ abzusagen.

Geplant war eine Tour quer durch Deutschland mit einem designten Reisebus und Stationen in vier deutschen Landeshauptstädten (Hannover, Düsseldorf, Stuttgart und München) mit Start in der Bundeshauptstadt Berlin. An Bord hätte eine Mannschaft von etwa 30 jungen Leuten vor Ort und in den sozialen Medien dem Anliegen eine junge und dynamische Stimme verleihen und sich unter dem Motto „Für Israel. Für Jerusalem. Gegen Antisemitismus.“ für die deutsch-israelischen Beziehungen stark machen sollen. Angesetzt war die Kampagne für Ende April, Anfang Mai.

Nach Ablauf des Anmeldeschlusses war die zur Umsetzung des Projektes notwendige Anzahl an Teilnehmern leider nicht erreicht, deshalb die zwangsläufige Absage.

Christen an der Seite Israels e.V. bedankt sich bei den Schirmherren, Dienstleistern, lokalen Partnern und Teilnehmern für die Bereitschaft, an der Kampagne mitzuwirken und hofft auf unverminderte Kooperation in der Zukunft.

Für weitere spannende Projekte und Veranstaltungen besucht gerne unsere Website!